Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Franz Gürtelschmied

Franz Gürtelschmied, ein junger Wiener Tenor mit der Erfahrung der Salzburger Festspiele möchte in dieser Saison auch auf der Bühne Baden zeigen, was er kann.

Franz Gürtelschmied, ein junger Wiener Tenor mit der Erfahrung der Salzburger Festspiele möchte in dieser Saison auch auf der Bühne Baden zeigen, was er kann.
Franz Gürtelschmied. Foto: Bühne Baden

Biographie

Der junge Wiener Tenor startete in jüngster Vergangenheit eine dynamische Karriere in der Welt der Oper, die ihn bereits zum Young Singers Project der Salzburger Festspiele brachte.

Als „Zigeunerbaron“ bewies der Sänger überdies sein Temperament auch in der Operette. Wandlungsfähigkeit zeigt er durch die Beschäftigung mit dem Liedgesang. Die Einheit von Wort, Musik und Szene zeichnen seine Arbeit aus.

2016 ist Gürtelschmied Teil der Uraufführungsbesetzung von Thomas Adès „The Exterminating Angel“ bei den Salzburger Festspielen und singt die Hauptrolle in Ernst Kreneks „Pallas Athene weint“ bei der Neuen Oper Wien.