Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Alexander Kuchinka

An der Bühne Baden inszenierte er die Opern „Die schöne Wassilissa“, „Schwarzer Peter“ und „Land des Lächelns“.

An der Bühne Baden inszenierte er die Opern „Die schöne Wassilissa“, „Schwarzer Peter“ und „Land des Lächelns“.
Alexander Kuchinka. Foto: Robert Peres 2016

Biographie

Geboren in Klagenfurt, lebt und arbeitet in Wien als Regisseur, Schauspieler, Autor und  Musiker. Engagements u. a.: Stadttheater Klagenfurt, Komödienspiele Porcia, Stockerauer Fest­spiele, Volkstheater Wien, Theater i. d. Josefstadt, Volksoper Wien. Regisseur zahlreicher Ur- und Erstaufführungen im Sprech- und Musiktheater, oft auch nach eigenem Buch bzw. eigener Musik.

Kabarettprogramme, Auftragskompositionen, Konzeptbücher und Übersetzungen. An der Bühne Baden inszenierte er „Die schöne Wassilissa“ und „Schwarzer Peter“ sowie „Das Land des Lächelns“ und gastierte mehrfach im Max-Reinhardt-Foyer.

Mitwirkend bei

Such-Maschinen | Ein musikalisches Ringelspiel

Schräger Sound, geschliffene Wortakrobatik, Pointen – ein musikalisches Ringelspiel von und mit Evelyn Ruzicka, Michaela Schausberger und Alexander Kuchinka.

Max-Reinhardt-Foyer

Eine Frau, die weiß, was sie will | Musikalische Komödie von Oscar Straus

Badener Erstaufführung der Operette nach Verneuil und mit der Musik nach Oscar Straus. Eine tour de force für alle Mitwirkenden, da sie in verschiedene Rollen schlüpfen müssen.

Stadttheater