Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Lukas Strasser

Lukas Strasser besuchte während seiner Schulzeit in Linz die Musical Theatre Academy und stand unter anderem als Kevin in „Fucking Åmål“ am Linzer Landestheater auf der Bühne.

Lukas Strasser besuchte während seiner Schulzeit in Linz die Musical Theatre Academy und stand unter anderem als Kevin in „Fucking Åmål“ am Linzer Landestheater auf der Bühne.
Lukas Strasser

Biographie

Lukas Strasser besuchte während seiner Schulzeit in Linz die Musical Theatre Academy und stand unter anderem als Kevin in „Fucking Åmål“ am Linzer Landestheater auf der Bühne.

Er absolvierte sein Musicalstudium an der Performing Academy in Wien und wirkte bereits während seiner Ausbildung in zahlreichen Theater- und Musicalproduktionen mit.

Lukas Strasser spielte am Theater der Jugend in Wien in „Winnifred“ oder „Die Prinzessin auf der Erbse“, war als Perchik in „Anatevka“ zu sehen und wirkte in „Columbo Dreams“ am Wiener Rabenhof Theater, sowie bei Disneys „Alice im Wunderland“ als Herzkönig und bei „Aladdin“ als Zeremonienmeister und Cover Aladdin in der Wiener Stadthalle mit.

Außerdem spielte er in dem vom Burgtheater (Junge Burg) prämierten Theaterstück „Villa Dolorosa“ den Georg.

Nach Abschluss seiner Ausbildung verkörperte Lukas auf der Felsenbühne Staatz den A-rab in „West Side Story“ und war im Ensemble von „Victor/Victoria“ am Stadttheater Klagenfurt, wo er auch als Bobby in „A Chorus Line“ zu sehen war.

Des Weiteren ist er regelmäßig bei einigen Fernseh-und Showproduktionen beteiligt und war unter anderem als Tänzer beim Eurovision Song Contest tätig.