Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Jevgenij Taruntsov

In der Ukraine geboren, studierte Jevgenij Taruntsov Klarinette und Gesang in Odessa. Gesangsstudium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin.

In der Ukraine geboren, studierte Jevgenij Taruntsov Klarinette und Gesang in Odessa. Gesangsstudium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin.
Jevgenij Taruntsov

Biographie

In der Ukraine geboren, studierte Jevgenij Taruntsov Klarinette und Gesang in Odessa. Gesangsstudium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin.

Er arbeitete als Klarinettist u.a. beim Philharmonischen Kammerorchester Odessa. 2005–2007 war er am Theater Bremen als Sänger engagiert.

Gastengagements: Deutsche Staatsoper Berlin („Die Nase“ von Schostakowitsch), Stadttheater Klagenfurt („Pique Dame“), Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin („Carmen“, „Katha Kabanova“). 

2007-2013 Ensemblemitglied am Saarländischen Staatstheater. Gastauftritte u.a. in Saarbrücken, Staatsoper Zagreb, Novara, Paris , Belgien, Lehár-Festspiele Bad Ischl, Bühne Baden.

Mitwirkend bei

Der Zarewitsch | Operette von Franz Lehár

Franz Lehárs „lyrische“ Operette unter der Regie des neuen Künstlerischen Leiters der Bühne Baden, Michael Lakner.

Sommerarena

Maske in Blau | Operette

Schmissige Revue-Operette, musicalhaft inszeniert – mit Caroline Vasicek in der Soubrettenpartie der Juliska, in der schon Marika Rökk große Erfolge feierte.

Stadttheater