Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Archiv: Giuditta

Sommerarena

Einführung / Kurzbeschreibung

Eine musikalische Komödie in fünf Bildern vom Meister der Operette, Franz Lehár! Die Titelrolle der Giuditta gibt Bibiana Nwobilo, an ihrer Seite Sebastian Reinthaller als Hauptmann Octavio.

Hauptmann Octavio wartet in einer süditalienischen Hafenstadt auf seine Einschiffung nach Nordafrika. Da trifft er auf die lebenshungrige, verheiratete Giuditta. Die beiden verlieben sich und Giuditta folgt Octavio nach Afrika. Nach Wochen des Liebestraums wird Octavio einberufen. Giuditta bleibt enttäuscht zurück. Als Octavio aus Sehnsucht das Militär verlässt, um Giuditta zu holen, hat ihr Leben bereits eine andere Wendung genommen ...

„Freunde, das Leben ist lebenswert“, „Meine Lippen, sie küssen so heiß“, „Du bist meine Sonne“ und „Schönste der Frauen“ sind nur einige der bekanntesten Melodien dieses letzten Bühnenwerkes des Meisters der Operette. 

Facts

Musik von Franz Lehár
Libretto: Paul Knepler und Fritz Löhner-Beda 

Musikalische Leitung: Franz Josef Breznik
Inszenierung: Dominik Wilgenbus
Bühne: Johannes Leitgeb
Kostüme: Friederike Friedrich
Choreografie: Bohdana Szivacz