Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Archiv: Das Land des Lächelns | Franz Lehár

Stadttheater

Einführung / Kurzbeschreibung

Franz Lehárs klassisches romantisches Operettenjuwel in einer Inszenierung der Bühne Baden! Eine Liebesgeschichte mit Emotion, Liebe und Leid – und der wohl bekannteste Melodie „Dein ist mein ganzes Herz“ …

Franz Lehárs klassisches romantisches Operettenjuwel in einer Inszenierung der Bühne Baden! Eine Liebesgeschichte mit Emotion, Liebe und Leid – und der wohl bekannteste Melodie „Dein ist mein ganzes Herz“ …

Handlung

Wiener Diplomatentochter verliebt sich in asiatischen Prinzen: ein klassisches Operettenjuwel zur hochaktuellen Thematik des „Zusammenpralls der Kulturen“. Denn die rosarote Brille der Frischvermählten täuscht über die Unvereinbarkeit von Traditionen und Gewohnheiten hinweg und wenn auch noch Familienehre und Staatsräson ins Spiel kommen, kann es sogar sein, dass seliges Liebesglück in gefährlicher Dramatik mündet.

Die Melodien

Die wohl bekannteste Arie aus diesem Stück ist „Dein ist mein ganzes Herz“, die unter anderem durch die Interpretation von Richard Tauber weltberühmt wurde. Aber auch Melodien wie „Immer nur lächeln“, „Bei einem Tee à deux“, „Von Apfelblüten einen Kranz“ und „Wer hat die Liebe uns ins Herz gesenkt?“ machen „Das Land des Lächelns“ zu einer der beliebtesten Operetten.

Facts

Romantische Operette in drei Akten nach Viktor Léon von Ludwig Herzer und Fritz Löhner
Musik: Franz Lehár