Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Highlights Spielzeit 2017/2018

Schmissige Revue-Operette (Buch: Heinz Hentschke, Gesangstexte: Günther Schwenn, Musik: Fred Raymond), musicalhaft inszeniert – mit Caroline Frank in der Soubrettenpartie der Juliska, in der schon Marika Rökk große Erfolge feierte.

Badener Erstaufführung des Broadway-Klassikers – ein musikalischer Trip in den Travestie-Clubs „La Cage aux Folles“ nach Saint-Tropez. Mit Michel Serrault und Ugo Tognazzi ein filmischer Welterfolg, das Musiktheater nun erstmals an der Bühne Baden

Einführungsgespräch zur Operette „Der Bettelstudent“, die am 14. Juli 2018 an der Sommerarena der Bühne Baden Premiere feiert. Ein Evergreen der Goldenen Operettenära von Carl Millöcker als Sommeroperette an der Bühne Baden. Mit unvergessenen Meloien wie „Ach, ich hab‘ sie ja nur auf die Schulter geküsst“ …
Moderation: Thomas Jorda

TIPP: Gastspiel des Landestheaters Niederösterreich an der Bühne Baden

DER ZERRISSENE VON JOHANN NEPOMUK NESTROY am 4. und 5. April 2018, 19.30 Uhr am Stadttheater     

Ist unser Glück tatsächlich vom Geld abhängig? Was ist dann zu viel, wie viel zu wenig? Bedeutet Wohlstand Freiheit oder Gefangenschaft? Und was, wenn sich das Verhältnis von Arm und Reich mit einem Schlag umkehrte? Diese und andere Fragen beleuchtet Johann Nepomuk Nestroy in seiner wortgewandten Posse auf lustvolle Weise und mit dem für ihn bezeichnenden, subversiven Witz.
Die mehrfach preisgekrönte österreichische Filmregisseurin Sabine Derflinger (u.a. "Vorstadtweiber" und "Tatort") wird Nestroys temporeiche Verwechslungskomödie auf die Bühne bringen.

alle Abomöglichkeiten ansehen

Ensemble

Alle Personen ansehen