Kurzbeschreibung

Aufgrund einer Erkrankung von Natalia Ushakova wird das Faschingskonzert der Bühne Baden am 2. März 2019 umbesetzt.
Die Bühne Baden freut sich sehr, dass die Starsopranistin DANIELA FALLY für das Faschingskonzert gewonnen werden konnte!

Stargast Daniela Fally wird mit ihrem unvergleichlichen Charme und Charisma das Publikum verzaubern: Es regiert König Karneval!

Besetzung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden

Michael Zehetner

© © Helmuth Lang
© Helmuth Lang

Biographie

In OÖ geboren, Studium  an der Universität f. Musik u. Darstellende Kunst Wien Klavier,  Dirigier- und Chorleitungsstudium am Konservatorium der Stadt Wien mit Auszeichnung.

Stipendien durch das Bundesministerium f. Kunst u. Kultur, des Wagner-Verbandes sowie der OÖ Landesregierung.

Festengagements: Landestheater Detmold, Theater Erfurt. Seit 2010 regelmäßiger Gast beim Lehár Festival Bad Ischl. Zusammenarbeit mit der Neuen Oper Wien, der Philharmonie Danzig, Ensemble Neue Streicher sowie Vereinigte Bühnen Bozen, Neujahrskonzerte in Vancouver, Boston, Providence.

Seit  2012 2. Kapellmeister der Bühne Baden.

Mitwirkend bei

ZIGEUNERLIEBE

Operette von Franz Lehár

Romantische Operette in drei Akten – klanglich so farbenreich und rhythmisch so vielfältig.

Bühne Baden Sommerarena

Daniela Fally

©Marcel Gonzalez Ortiz

Biographie

Die in Pottenstein/NÖ geborene Sopranistin ist dem Stadttheater Baden seit ihrer Jugendzeit verbunden. Hier durfte sie als junge Sängerin ihre erste Theatererfahrung sammeln und kehrt seither immer wieder gerne zurück.
Sie ist nun seit 10 Jahren Ensemblemitglied an der Wiener Staatsoper, davor war sie 5 Jahre lang Ensemblemitglied der Volksoper Wien.
Gastverträge führten sie u.a. an die Mailänder Scala, die Opéra Bastille Paris, die Lyric Opera Chicago, zum Cleveland Orchestra, in das New National Theatre Tokyo, an die Bayerische Staatsoper München, die Semperoper Dresden, die Staatsoper Hamburg, zu den Salzburger und Bregenzer Festspielen, den Salzburger Osterfestspielen, den Maifest spielen Wiesbaden, den Opernfestspielen München, zu den Seefestspielen Mörbisch, zur OperKlosterneuburg, an die Opernhäuser Toulon, Liège, Köln, Leipzig, Wiesbaden, Stuttgart, Bonn, Darmstadt.
Konzerte und Liederabende gab sie u.a. in den Musikvereinen Wien, Graz und Klagenfurt, im Konzerthaus Wien, der Alten Oper Frankfurt, der Deutschen Oper Berlin, der Arena Salzburg, der Hamburger Musikhalle.
Daniela Fally arbeitet mit fast allen namhaften Dirigenten der Gegenwart.