Kurzbeschreibung

Das Broadwaymusical ist an der Bühne Baden erstmals in einer rockigen deutschsprachigen Produktion zu sehen. Eine Feel-Good-Show, die zum Swingen und Lachen animiert.

Der Broadwayhit nach dem Filmhit von John Waters mit den beliebten Songs aus der Zeit von Rhythm and Blues, Motown und Rock ’n’ Roll garantiert ein Feuerwerk der guten Laune.

Der Broadwayhit nach dem Filmhit von John Waters in einer rockigen deutschsprachigen Version – die Songs aus der Zeit von Rhythm and Blues, Motown und Rock ’n’ Roll garantieren eine Feel-Good-Show.

Handlung

Baltimore 1962: Tracy Turnblad ist ein pummeliger Teenager mit Ballon-Frisur. Sie träumt davon, in der populären Fernsehsendung „The Corny-Collins-Show“ tanzen zu dürfen. Außerdem hat Tracy sich vorgenommen, die „Miss Teenage Hairspray“-Wahl zu gewinnen. Während ihre übergewichtige Mutter Edna, die aufgrund ihrer Figurprobleme alle Träume und Hoffnungen aufgegeben hat, skeptisch ist und Angst hat, dass ihre Tochter wegen ihres Aussehens verspottet wird, macht der Vater ihr Mut.

Als Tracy dank ihrer Hartnäckigkeit und ihres starken Selbstbewusstseins tatsächlich an der Fernseh-Show teilnehmen darf, wird sie über Nacht zum Vorbild vieler Teenager. Tracy verliebt sich in den jungen Sänger Link Larkin, der eine Beziehung mit der arroganten Amber von Tussle hat.

Ihre neue Berühmtheit nutzt Tracy zu einer Kampagne gegen die Trennung von weißen und schwarzen Jugendlichen, die in der „Corny-Collins-Show“ nicht mittanzen dürfen. Dann geht die „Miss Teenage Hairspray“-Wahl in ihre entscheidende Runde. Amber von Tussle ist siegessicher, doch in letzter Sekunde taucht Tracy auf und wendet die Wahl zu ihren Gunsten.

Facts

Das Broadway Musical

  • Buch von Mark O‘Donnell und  Thomas Meehan                              
  • Musik von  Marc Shaiman                               
  • Liedtexte von Scott Whittman undMarc Shaiman            
  • Deutsche Fassung von Jörn Ingwersen (Dialoge) und Heiko Wohlgemuth (Songs)
  • Basierend auf dem New Line Cinema Film, Drehbuch und Regie JOHN WATERS 
  • Orchestrierung von Harold Wheeler
  • Arrangements von Marc Shaiman

Besetzung

  • , Musikalische Leitung
  • Ferdinando Chefalo, Inszenierung
  • Dietmar Solt, Bühne
  • , Kostüme
  • , Choreografie
  • , Tracy
  • , Edna
  • , Wilbur Turnblad
  • Reinwald Kranner, Corny Collins
  • , Velma von Tussle
  • , Amber von Tussle
  • , Penny Pingleton
  • , Prudy Pingleton
  • , Motormouth Maybelle
  • , Seaweed J Stubbs
  • , Harriman F. Spitzer/Direktor
  • , Little Inez Stubbs
  • , Dynamite/Ensemble
  • , Dynamite / Ensemble
  • , Dynamite/Ensemble
  • , Ensemble/Tänzerin
  • , Duane
  • , Gilbert
  • , Lorraine
  • , Mr. Pinky

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden

Dietmar Solt

© © privat
© privat

Biographie

Der Salzburger Bühnen- und Kostümbildner studierte am Mozarteum.

Er arbeitet immer wieder an großen Theatern (London, Buenos Aires, New York, Seattle, Arena di Verona, Salzburg etc.)

Seit mehreren Jahren ist er für die Gesamtausstattung des Richard Wagner Festival Wels zuständig. Sein Schaffen umfasst die gesamte Palette des Theaters wie Opern, Operetten, Schauspiel und Musical. 

An der Bühne Baden war er bereits für HIGH SOCIETY, ANNIE GET YOUR GUN,HAIRSPRAY und JEKYLL & HYDE für die Ausstattungen  verantwortlich.

Mitwirkend bei

EVA

Operette von Franz Lehár

Franz Lehárs EVA, die erste „Sozialoperette“ überhaupt, bildet den Abschluss der Dramaturgie der Saison. Dieses Stück beschreibt die Geschichte eines armen Fabrikmädels, das ähnlich wie Aschenputtel an der Seite des Firmeneigentümers den sozialen Aufstieg schafft.

Bühne Baden Sommerarena

Reinwald Kranner

© privat
© privat

Biographie

Reinwald Kranner studierte an der Musikhochschule Graz sowie am Konservatorium der Stadt Wien und schloss seine Ausbildung mit Auszeichnung ab. Ebenso wurde er von KS Otto Edelmann zum klassischen Tenor ausgebildet. 

Als Kaiser Franz Joseph war er im Musical „Elisabeth“ im Theater an der Wien zu erleben. Weiters folgten Engagements u. a. an den Wiener Kammerspielen als Toni in „Saison in Salzburg“ und als Prinz von Thurn und Taxis in der ­Operette „Sissi“ in der Wiener Kammeroper. An der Wiener Volksoper war er als Riff in „West Side Story und als Mottel in „Anatevka“ zu sehen. Gleichzeitig gab er im Raimundtheater die Alter­nativbesetzung für Lord Capulet in „Romeo und Julia“ sowie den Pater Lorenzo, im Ronacher trat er im Musical „The Producers“ auf. 

Im Theater des Westens (Berlin) verkörperte er Khashoggi („We Will Rock You“). Im Landestheater Linz u. a. in Hauptrollen u. a. in „Hexen von Eastwick“, „Honk“, „Next To Normal“, „The Wiz“ und „Showboat ¶zu sehen.

2014 spielte er in Mary Poppins (George Banks) im Ronacher.

Immer wieder ist er auch im Ausland tätig: So u. a. in Hongkong, Moskau, den USA oder bei den Festspielen Röttingen. Weitere Stationen: Opernhaus Graz, Metropol, Ensembletheater, Volkstheater, St. Pölten, Jugendstiltheater Steinhof, Berlin und immer wieder Bühne Baden („Evita“, „Les Misérables“, „Viktoria und ihr Husar“, „Zwei Herzen im Dreiviertel Takt“). Er war im Theater des Westens, Berlin, als ­Khashoggi im Queen-Musical „We Will Rock You“ zu erleben. 

Reinwald Kranner war in der Spielzeit 2013/14 im Musical­ensemble des Landestheaters Linz engagiert, wo er u.a. in „Hexen von Eastwick“ die Jack-Nicholson-Rolle, Darryl Van Horne, spielte. Im Deutschen Theater München gab er die Titelrolle in „The Wiz – Der Zauberer von Oz“

2017 sang er Karl Marinelli im Musical „Schikaneder“ (Raimund Theater). 2019 war er in SCHATTENKAISERIN (Kaiser Maximilian I) am Tiroler Landestheater zu erleben. 

 

Mitwirkend bei

WEIHNACHTEN IN BADEN

mit Reinwald Kranner und Pavel Singer

Musicalstar Reinwald Kranner und Komponist und Pianist Pavel Singer, der für die Bühne Baden bereits 16 Märchenmusicals komponiert hat, haben ein neues, schwungvolles Programm vorbereitet, in dem neben Songs aus Pavel Singers Musicals die berühmtesten Weihnachtslieder in jazzigem Stil gesungen werden.

Bühne Baden Max-Reinhardt-Foyer

CROSS OVER KONZERT

VON POP BIS MUSICAL

Französische Chansons von Gestern und Heute!

Bühne Baden Stadttheater