CORONASCHUTZ BÜHNE BADEN

Corona begleitet seit März 2020 unseren Alltag und Schutzmaßnahmen hielten seither allerorts Einzug, auch an der Bühne Baden. Für Ihren sicheren und unbeschwerten Theaterbesuch wurden und werden umfassende Maßnahmen an der Bühne Baden ergriffen.

Hier finden Sie einen Überblick über die Schutzmaßnahmen für Ihren Theaterbesuch im Stadttheater für die Spielzeit 2021/2022 (Update: November 2021).

Je nach Pandemie-Situation und behördlicher Vorgaben werden die Maßnahmen kurzfristig angepasst. Wir informieren Sie laufend über Änderungen hier auf unserer Website oder über unseren Newsletter.

Bleiben Sie gesund!
Ihre Bühne Baden

KRANKHEITSSYMPTOME

Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause!

Spielzeit 2021/2022

NEUIGKEITEN

NEU - AB MONTAG, DEN 8. NOVEMBER 2021 GILT:

2-G-REGEL

Laut der aktuellen Ankündigung der österreichischen Bundesregierung gilt ab Montag, den 8. November 2021, für Veranstaltungen die 2-G-Regel. Das Betreten ist daher nur für Personen mit einem Nachweis einer Impfung oder einem Nachweis einer Genesung möglich. Sollte dies nicht vorliegen bzw. nicht vorgewiesen werden können, darf ausnahmslos kein Zutritt ins Stadttheater gewährt werden. Bitte beachten Sie, dass  Antigen-Tests, Antikörper-Nachweise und PCR-Tests ohne Erstimpfung nicht mehr zulässig sind!

 

FFP2 MASKENPFLICHT

Für Personen ab dem 14. Geburtstag besteht FFP2 Maskenpflicht. Daher bitten wir Sie, ihre FFP2 Maske, im gesamten Haus wie auch auf dem Sitzplatz zu tragen. Gestattet ist das Abnehmen der Maske ausschließlich zur Einnahme von Getränken und Speisen.

 

ÄNDERUNGEN VON CORONASCHUTZMASSNAHMEN

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Theaterbesuch auf dieser Seite über kurzfristige coronabedingte Änderungen. Zum Schutze aller werden sämtliche Coronaschutzmaßnahmen der Pandemiesituation und den behördlichen Vorgaben flexibel angepasst.

 

Stand: 18. November 2021

 

SCHUTZMASSNAHMEN VOR ORT

SAALPLAN

Gemäß den gesetzlichen Vorgaben können die Vorstellungen im Stadttheater ohne Kapazitätsbeschränkungen stattfinden.

 

GETRENNTE ZUGÄNGE ZUM STADTTHEATER

Sie erreichen Ihren Sitzplatz im Parterre, auf dem Balkon oder in der Galerie über jeweils getrennte Eingänge, bitte folgen Sie der Beschilderung vor Ort. Auf jeder der drei Ebenen steht Ihnen ein eigenes Buffet zur Verfügung. Die Abendkassa befindet sich im Kiosk, linker Hand vom Haupteingang, an der Ecke Theaterplatz/Kaiser-Franz-Ring. 

Bitte benutzen Sie ausschließlich den auf Ihrer Eintrittskarte aufgedruckten Eingang in das Stadttheater, und nutzen Sie den entsprechenden Garderobenbereich.

 

PERSONALISIERTE KARTEN

Die derzeitigen Corona-Bestimmungen schreiben vor, die Kontaktdaten der Besucher*innen (Name, Telefonnummer, Postleitzahl, E-Mail Adresse) zu erfassen, damit diese im Anlassfalle an die Behörden weitergeleitet werden können. Aus diesem Grunde ist die Eintrittskarte personalisiert, d.h. der Name der Besucherin/des Besuchers ist auf der Karte angedruckt. Kartenbuchungen können nur auf jene Personen erfolgen, die die Karten auch tatsächlich in Anspruch nehmen. (=Besucher*innen). Im Falle von Besuchergruppen, die ausschließlich aus im gemeinsamen Haushalt lebenden Personen bestehen, ist die Bekanntgabe der Daten von nur einer dieser Besuchergruppe volljährigen Person ausreichend. Sollte eine Person statt einer anderen aus einem anderen Haushalt die Vorstellung besuchen, müssen die Karten auf diese entsprechend umpersonalisiert werden. Die Kontaktdaten (Name, Vorname, Telefon, Postleitzahl, ggf. Email) müssen bitte vorab bekanntgegeben werden.

Eine Kartenweitergabe sowie ein Sitzplatzwechsel vor Ort sind nicht gestattet.

 

MAX-REINHARDT-FOYER

Aufgrund der aktuellen Situation wird für die Vorstellungen im Max-Reinhardt-Foyer eine Sitzplatzzuweisung vor Ort von unserem Publikumsdienst vorgenommen. Die Zuweisung der unnummerierten Eintrittskarten erfolgt nach dem "first come - first served"-Prinzip.

 

2 G REGEL

Gemäß Verordnung des Gesundheitsministeriums (COVID-19-ÖV) ist das Betreten der Spielstätte der Bühne Baden – Stadttheater nur für geimpfte oder genesene (2 G) Besucher*innen möglich.

GEIMPFT

Der Nachweis über eine mit einem zentral zugelassenen Impfstoff (BioNtech/Pfizer, AstraZeneca, Johnson & Johnson und Moderna) gegen COVID-19 erfolgt durch:

  • Immunisierung durch zwei Teilimpfungen: Nach Erhalt der Zweitimpfung beträgt die Gültigkeitsdauer des Impfnachweises 360 Tage und es müssen mindestens 14 Tage zwischen den beiden Impfungen verstrichen sein. Ab 6. Dezember beträgt die Gültigkeit dieses Impfnachweises 270 Tage.
  • Immunisierung durch eine Impfung: Ab dem 22. Tag nach der Impfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 mit nur einer Dosis gilt der Impfnachweis für 270 Tage. Achtung: Impfnachweise über eine Dosis mit Janssen verlieren mit 3. Jänner 2022 ihre Gültigkeit. Daher bedarf einer 2. Dosis, um weiterhin einen gültigen Impfnachweis zu erhalten.
  • Immunisierung durch Impfung von Genesenen: Sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 vorlag oder zum Zeitpunkt der Impfung bereits ein Nachweis auf neutralisierende Antikörper vorliegt, gilt der Impfnachweis bereits ab dem Zeitpunkt der Erstimpfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 für 360 Tage. Ab 6. Dezember beträgt die Gültigkeit dieses Impfnachweises 270 Tage.
  • Weitere Impfungen („3. Dosis"): Nach Erhalt einer weiteren Impfung beträgt die Gültigkeitsdauer des Impfnachweises erneut 360 Tage. Ab 6. Dezember beträgt die Gültigkeit dieses Impfnachweises 270 Tage.
  • Teilimpfung mit PCR-Test: Eine erste Teilimpfung, in Verbindung mit einem PCR-Test (gilt nur während einer Übergangsfrist bis Sonntag, 5. Dezember)

GENESEN

Personen, die bereits eine Infektion mit SARS-CoV-2 durchgemacht haben, können dies mit einem gültigen Genesungszertifikat oder einem Absonderungsbescheid oder einer ärztlichen Bestätigung nachweisen. Der Nachweis einer Genesung ist für 180 Tage gültig.

AUSNAHMEN

Die Verpflichtung zur Vorlage eines 2-G-Nachweises gilt nicht für Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können. In solchen Fällen ist ein Nachweis einer befugten Stelle über einen negativen PCR- Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf, zusammen mit einem ärztlichen Attest vorzuweisen.

FÜR KINDER UND JUGENDLICHE GILT:

  • Bis zur Schulpflicht: Es ist kein Nachweis erforderlich.
  • Schüler bis zur neunten Schulstufe haben mit dem Ninja-Pass Zutritt bzw. mit einem PCR Test, der nicht älter als 72 Stunden alt sein darf, Zutritt zu den Vorstellungen.
  • Nach Beendigung des neunten Schuljahres ist -wie für Erwachsene- ein 2-G-Nachweis notwendig.

 

KONTROLLE

Wir bitten Sie, für die Zutrittskontrolle genügend Zeit einzuplanen,

  • ausschließlich den auf Ihrer Eintrittskarte aufgedruckten Eingang zu benutzen
  • die entsprechenden Nachweise (Grüner Pass, Impfpass, Genesungsstatus, etc...)
  • sowie einen Identitätsausweis vorzulegen.

 

FFP2 MASKENPFLICHT

Für Personen ab dem 14. Geburtstag

  • besteht FFP2 Maskenpflicht. Daher bitten wir Sie, ihre FFP2 Maske, im gesamten Haus wie auch auf dem Sitzplatz zu tragen. Gestattet ist das Abnehmen der Maske ausschließlich zur Einnahme von Getränken und Speisen.

Für Kinder ab dem 6. bis zum 14. Geburtstag

  • besteht MNS Maskenpflicht, empfohlen wird eine FFP2 Maske.

 

HYGIENEREGELN UND WEITERE WICHTIGE INFORMATIONEN ZU IHREM BESUCH

  • Die Bühne Baden empfiehlt zu Ihrem eigenen Schutz weiterhin
    • regelmäßiges desinfizieren der Hände
    • auf einen Abstand von einem Meter zu anderen Personen(gruppen) zu achten und
    • in die Armbeuge zu niesen.
  • Bei Auftreten von Krankheitssymptomen bitten wir Sie vom Besuch der Veranstaltung Abstand zu nehmen.
  • Die Coronabeauftragte der Bühne Baden Christa Ertl gibt Ihnen gerne Auskunft zu Ihren Fragen; Telefonische Coronaschutz-Sprechstunde: Di & Do, 9-10 Uhr, Tel. +43 2252 253 253 224
  • Die Abendkassa ist ausschließlich im Kiosk geöffnet. Im Falle, dass Sie ihre Karten erst vor der Vorstellung abholen können, planen Sie hier genügend Zeit ein.

      

GASTRONOMIE UND INFORMATIONEN ZU DEN VORSTELLUNGEN

Das Buffet ist 1 Stunde vor Beginn sowie in den Pausen geöffnet und bietet Tischreservierungen auf allen Ebenen (Parterre, Balkon, Galerie) separat an. Bitte nützen Sie die Möglichkeit der Reservierung im Vorfeld unter Angabe Ihres Namens und die Ebene Ihrer Platzkarten (Parterre, Balkon, Galerie). Reservierungen unter buffet[at]buehnebaden.at

  

EINREISEBESTIMMUNGEN

Die konkreten und jeweils aktuellen Einreiseregeln je nach Herkunftsland sind im offiziellen Tourismusportal der Republik Österreich abrufbar: offizielles Tourismus-Portal Österreich Werbung.

Die aktuell geltende gesetzliche Grundlage findet sich hier.

 

 

Stand: 18. November 2021

 

KARTENRÜCKERSTATTUNG

Personen,

  • die keinen 2 G Nachweis erbringen können und die ihre
  • Kartenreservierung bzw. Kartenkauf (darunter fallen auch Abokäufe) vor dem 5. November 2021 für Vorstellungen im Zeitraum vom 8. November 2021 bis 12. Dezember 2021 getätigt haben,

erhalten den Kaufpreis ihrer Karten auf ihr Kundenkonto gut geschrieben.

Bitte kontaktieren Sie uns dazu bis spätestens 1 Tag vor der von Ihnen gebuchten Vorstellung.

Schicken oder bringen Sie uns ihre Eintrittskarte unter Bekanntgabe Ihrer Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, gegebenenfalls Kundennummer)

  • an die Bühne Baden, Theaterplatz 7, 2500 Baden oder
  • senden Sie eine E-Mail an ticket@buehnebaden.at mit der Kopie/Scan Ihrer Eintrittskarte

  

Stand: 18. November 2021

 

WIE KOMME ICH ZU KARTEN?

  • Ihre Kartenwünsche nimmt unser Kartenbüro gerne entgegen. Ihre Wünsche werden chronologisch nach deren Einlagen bearbeitet. Bitte geben Sie den gewünschten Tag, die Kartenanzahl und Preiskategorie an.

    Karten können ab sofort auch wieder online gekauft werden. Aufgrund der derzeit gesetzlichen Vorgaben bitten wir Sie, Ihren Online Kartenkauf ausschließlich für Personen, die in Ihrem gemeinsamen Haushalt leben, zu tätigen.

  • IHRE DATEN FÜR IHRE SICHERHEIT: Aufgrund behördlicher Auflagen müssen bei allen Kartenkäufen Name, Adresse, Tel., Email angegeben und gespeichert werden, um Sie im Rahmen eines Contact Tracing verständigen zu können und Ihre Daten im Anlassfall den Behörden weiter geben zu können. Auf Wunsch löschen wir Ihre Daten nach 28 Tagen. Sollten Sie mehrere Karten kaufen (sofern Sie diese nicht im Haushaltsverbund kaufen), sind Sie verpflichtet, die Kontaktdaten jedes Besuchers/jeder Besucherin zusammen mit dem jeweiligen Sitzplatz festzuhalten, um im Anlassfall den zuständigen Behörden die Daten auszuhändigen. Ein anonymer Kartenkauf ist daher nicht möglich und eine Weitergabe von Karten nicht gestattet.

Kartenbüro Bühne Baden
Ecke Theaterplatz / Kaiser-Franz-Ring
2500 Baden

T: +43 2252 22522
Email an Ticket
DI bis FR  10-13 und 14-18 Uhr, SA 10-13 Uhr
(außer Feiertag, Karfreitag, Karsamstag, 15.11., 24.12., 31.12.)

 

WIE BLEIBE ICH UP TO DATE?

NEWSLETTER

Melden Sie sich zum Newsletter an. In Coronazeiten kann sich rasch etwas ändern. Damit wir Sie ebenso rasch über Änderungen informieren können, einfach Name und Email-Adresse  HIER eingeben, fertig!

 

WEBSITE

www.buehnebaden.at: Hier auf unserer Website finden Sie die aktuell geltenden Schutzmaßnahmen.

 

KARTENBÜRO

Unser Kartenbüro steht Ihnen für Auskünfte ebenfalls unter Tel. +43 22522 22522 oder ticket@buehnebaden.at zur Verfügung.

 

BÜHNE BADEN HOTLINES

KARTEN
Kartenbüro Bühne Baden, T + 43 2252 22522 | 

DI bis FR  10-13 und 14-18 Uhr, SA 10-13 Uhr (außer Feiertag)
Adresse: Ecke Theaterplatz / Kaiser-Franz-Ring, 2500 Baden

 
CORONASCHUTZ-SPRECHSTUNDE

T: +43 2252 253 253 224

DI & DO, 9.00 – 10.00 Uhr

Christa Ertl, unsere Coronaschutzbeauftragte, steht Ihnen telefonisch jeweils DI und DO, 9.00 – 10.00 Uhr, für Fragen und Anliegen zu den Schutzmaßnahmen der Bühne Baden unter T+43 2252 253 253 224 zur Verfügung.

 
GASTRONOMIE

Das Buffet ist 1 Stunde vor Beginn sowie in den Pausen geöffnet und bietet Tischreservierungen auf allen Ebenen (Parterre, Balkon, Galerie) separat an. Bitte nützen Sie die Möglichkeit der Reservierung im Vorfeld unter Angabe Ihres Namens und die Ebene Ihrer Platzkarten (Parterre, Balkon, Galerie) unter buffet@buehnebaden.at

 

Jegliche Haftung der Bühne Baden im Zusammenhang mit den Verhaltensregeln und Sicherheitsmaßnahmen
ist ausgeschlossen.

 

 

Alle Fotos © Christian Husar

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden