Kurzbeschreibung

Kolar & Kuchinar in einer klassischen Doppelconférence.

Kolar & Kuchinka machen keine halben Sachen. Ganz oder gar nicht! Und zur Sicherheit gleich doppelt. Denn doppelt hält bekanntlich besser. Das gilt vor allem für die gute alte Doppelconférence, die erst zu zweit so richtig g’scheit blöd wird.

Auf dem Programm stehen demnach sinnlos-geistreiche Zwiegespräche nach den Vorlagen von Fritz Grünbaum und Hugo Wiener, geschmackvoll garniert mit witzigen Kabarettchansons von Kapazundern wie Armin Berg oder Gerhard Bronner – und natürlich vielen anderen mehr!

Besetzung

  • Robert Kolar, Doppelconférencier
  • Alexander Kuchinka , Doppelconférencier

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden

Robert Kolar

© Robert Perres
© Robert Perres

Biographie

Nach seiner Schauspielausbildung am Konservatorium Wien spielte Kolar am Theater in der Josefstadt, an der Wiener Volksoper, am Theater an der Wien, am Stadttheater Klagenfurt, an der Bühne Baden, an der Landesbühne Rheinland-Pfalz, bei den Festspielen in Berndorf sowie bei den Herbsttagen Blindenmarkt.

Darüber hinaus war er mehrmals bei internationalen Operettentourneen zu sehen und ist als Wienerliedsänger, Kabarettist und Conférencier tätig.

Weiters schrieb er ein Theaterstück, zwei Musiktheaterlibretti und komplette Textneufassungen dreier Komödien und brachte mehrere CDs heraus.

Mitwirkend bei

Die geschiedene Frau

Operette von Leo Fall

Eine musikalisch-satirische Operette von Großmeister Leo Fall, die die Freiheit und Gefangenschaft in der Ehe aufs Korn nimmt. Mit Martha Hirschmann, Maya Boog und Matjaž Stopinšek.

Bühne Baden Stadttheater

Salon Pitzelberger

Operette von Jacques Offenbach

In Offenbachs SALON PITZELBERGER ist das Mündel Eveline abhängig vom Willen ihres Onkels, befindet sich in dessen „Geiselhaft“, weiß sich aber mit Raffinesse aus der Affäre zu ziehen.

Bühne Baden Stadttheater