Kurzbeschreibung

Die Wiener Klassik war eine bedeutende Epoche für die Komposition großartiger Klaviertrios. Auf dem Programm stehen Werke dreier Wiener Klassiker: Klaviertrios von Joseph Haydn, W. A. Mozart und ausgewählte Lieder von Ludwig van Beethoven.

Es spielt das Art Trio Baden: Kinga Vass (Violine), Irina Nikolayeva (Klavier), Imre Csiszér (Violoncello).
Es singen: Irena Krsetska, Sopran (Wiener Staatsoper) und Miki Stoyanov, Tenor (Bühne Baden).

Besetzung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden

Kinga Vass

Kinga Vass ist seit 1994 die Zweite Konzertmeisterin des Orchesters der Bühne Baden.

Kinga Vass ist seit 1994 die Zweite Konzertmeisterin des Orchesters der Bühne Baden. © © privat
© privat

Biographie

Geboren in Ungarn, erhielt sie mit sechs Jahren den ersten Geigen und Klavierunterricht.
1987 bis 1991 Mitglied des Symphonieorchesters in Szombathely und Mitglied des Kammerorchesters der Symphoniker in Szombathely.
1991 Diplom mit Auszeichnung an der Musikhochschule in Pécs, von 1992 bis 1995 Studium an der Wiener Musikhochschule bei Josef Sivo.
Seit 1994 ist sie Zweite Konzertmeisterin des Orchesters der Bühne Baden,
Mitglied des Ersten Frauenkammerorchesters von Österreich,
seit 2008 Mitglied des Art Trio Baden.
Zahlreiche Auftritte mit verschiedenen Kammerorchestern und Kammermusikensembles im In und Ausland.

Mitwirkend bei

LIEBEN SIE WIENER KLASSIK?

mit dem Art Trio Baden, Irena Krsetska, Miki Stoyanov

Die Wiener Klassik war eine bedeutende Epoche für die Komposition großartiger Klaviertrios. Auf dem Programm stehen Werke dreier Wiener Klassiker: Klaviertrios von Joseph Haydn, W. A. Mozart und ausgewählte Lieder von Ludwig van Beethoven.

Bühne Baden Max-Reinhardt-Foyer

Miki Stojanov

© Privat

Biographie

Der mazedonische Tenor wurde im oberfränkischen Naila geboren. Nach seinem Studium an der Hochschule für ev. Kirchenmusik Bayreuth und an der sächsischen Staatsoper Dresden wirkte er bei vielen Opernproduktionen mit.

Bekannt wurde er nach seinen Soloauftritten in Mozarts „Schauspieldirektor” und „Zauberflöte” und in Terence McNallys „Maria Callas Masterclass”.

Es folgten zahlreiche Auftritte, darunter 2009 im Schlosstheater Schönbrunn in Wien in Carl Zellers „Der Vogelhändler”, 2010 in Igor Stravinskys „Le Rossignol” und in Giacomo Puccinis „Gianni Schicchi”, 2011 in Graz in Johann N. Nestroys „Tannhäuser - Eine Parodie”.

Internationale Anerkennung bekam Miki Stojanov nach seiner großen Tournee in Fernost mit dem namhaften US-Dirigenten Zvonimir Hacko 2011.

Seit 2011 ist Miki Stojanov Ensemblemitglied im Staatstheater Saarbrücken.

2017 sang Miki Stojanov „Herrn Kögel“ aus der uraufgeführten Oper „Der Mieter“ von Arnulf Herrmann in der Oper Frankfurt. Seit Sommer 2018 ist Miki Stojanov Mitglied des Chores der Bühne Baden.

 

Mitwirkend bei

LIEBEN SIE WIENER KLASSIK?

mit dem Art Trio Baden, Irena Krsetska, Miki Stoyanov

Die Wiener Klassik war eine bedeutende Epoche für die Komposition großartiger Klaviertrios. Auf dem Programm stehen Werke dreier Wiener Klassiker: Klaviertrios von Joseph Haydn, W. A. Mozart und ausgewählte Lieder von Ludwig van Beethoven.

Bühne Baden Max-Reinhardt-Foyer