Kurzbeschreibung

Susanna Hirschler begeistert ihr Publikum immer wieder von neuem mit der Darbietung längst vergessener Lieder aus den 1920er bis 1940er Jahren. Frech, frivol und gemein komisch zeigt sie ihr komödiantisches Talent.

Was passiert?

 

  • Wenn Alois seine Gattin erschießt?
  • Die Kleptomanin ihre Pille vergisst?
  • Egon die Männer schlecht behandelt?

Sie werden nicht im Dunkeln gelassen!

Alles wird sich aufklären mit einigen bissigen, scharfen Überraschungen!
Am Piano: Bernd Leichtfried, Drums: Gerfried Krainer

Besetzung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden

Susanna Hirschler

© Manfred Baumann
© Manfred Baumann

Biographie

Studierte am Konservatorium der Stadt Wien Schauspiel (Prof. Elfriede Ott). Neben dem Studium widmete sie sich auch dem Gesang. Sie spielte u.a. am Ronacher und dem Wiener Volkstheater bis sie für einige Zeit nach Deutschland ging. Dort gehörte sie drei Jahre fest zum Ensemble am Ingolstadttheater.

Danach ging sie mit einer musikal. Revue für längere Zeit auf Tournee. Zurück in Wien entwickelte Susanna Hirschler ihre Soloprogramme als Sängerin und Komödiantin. Weiters spielte sie am Lustspielhaus, Kabarett Simpl, Wiener Metropol, Stadttheater Baden, Stadttheater Berndorf, Lehár Festival Bad Ischl.

Im Jahr 2013 wirkte sie bei der ORF-Sendung Dancingstars mit, wo sie sich in die Herzen der Zuseher tanzte.

 

Mitwirkend bei

BISSIG UND SCHARF

mit Susanna Hirschler, Bernd Leichtfried, Gerfried Krainer

Susanna Hirschler begeistert ihr Publikum immer wieder von neuem mit der Darbietung längst vergessener Lieder aus den 1920er bis 1940er Jahren. Frech, frivol und gemein komisch zeigt sie ihr komödiantisches Talent.

Bühne Baden Max-Reinhardt-Foyer