Aliosha Biz

© Christopher Meidinger

Biographie

Aliosha Biz gilt weithin als erste Adresse in Sachen Klezmer und Weltmusik. Bereits vor 25 Jahren stand er zum ersten Mal als Fiedler auf dem Dach auf der Bühne. Klassisch ausgebildet in seiner Geburtsstadt Moskau, kam der 18jährige Kosmopolit und Spross einer aus Österreich stammenden jüdischen Künstlerfamilie 1989 nach Wien, das zu seinem Lebensmittelpunkt wurde und ihn als „Pawlatschen-Paganini“ berühmt machte. Mit seinem einzigartigen Geigenton und seinem humoristischen Talent ist er geschätzter Partner zahlreicher internationaler Musiker wie David Krakauer, Elisabeth Kulman, Alegre Corrêa sowie Theatergrößen wie Karl Markovics, Herbert Föttinger und Maria Bill. Mit seinem Freund und Kollegen Georgij Makazaria teilt er nicht nur die gemeinsamen russisch-jüdischen Wurzeln, nicht nur das Projekt „Russian Gentlemen Club“, sondern auch die Leidenschaft für das Musiktheater. Diesmal stehen die zwei zum ersten Mal gemeinsam in einer Theaterproduktion auf der Bühne.

 

Mitwirkend bei

ANATEVKA

Musical von Joseph Stein und Jerry Bock

In ANATEVKA dreht sich alles um den armen Milchmann Tevje und seine fünf Töchter, die ihre eigenen Vorstellungen haben, was das Heiraten betrifft.

Bühne Baden Stadttheater

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden