Claudia Goebl

© © Pia Clodi
© Pia Clodi

Biographie

Die Wienerin Claudia Goebl, die ihre Gesangsausbildung an der MDW bei Edith Lienbacher erhielt, ist seit 2011 an der Volksoper engagiert. Darüber hinaus gastierte sie an der Oper Graz, am Landestheater Linz, an der Finnischen Nationaloper, bei den Schlossfestspielen Langenlois, bei Oper Burg Gars und jOpera  wo sie u.a. in folgenden Rollen zu hören war: Papagena, Barbarina, Marzelline, Ännchen, Adele, Ciboletta, Gabrielle, Christel und Hannerl.

Konzerte führten sie mit dem Tonkünstler Orchester und dem RSO Wien in den Wr. Musikverein und ins Konzerthaus nach Italien, Japan und Indien.

Mitwirkend bei

EVA

Operette von Franz Lehár

Franz Lehárs EVA, die erste „Sozialoperette“ überhaupt, bildet den Abschluss der Dramaturgie der Saison. Dieses Stück beschreibt die Geschichte eines armen Fabrikmädels, das ähnlich wie Aschenputtel an der Seite des Firmeneigentümers den sozialen Aufstieg schafft.

Bühne Baden Sommerarena

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden