Martha Hirschmann

© © Reinhard Winkler
© Reinhard Winkler

Biographie

Von 2011–17 gehörte Martha Hirschmann, die Mezzosopranistin dem Ensemble des Landestheaters Linz an.

Die aus Graz stammende Sängerin studierte an der Universität für Musik u. darst. Kunst Wien bei KS Marjana Lipovsek und Karlheinz Hanser. 2010/11 war sie Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper München.

Für ihre Darstellung der Dido in DIDO UND AENEAS wurde sie 2015 für den Österreichischen Musiktheaterpreis nominiert. Engagements u.a.: Styriarte, Festival operklosterneuburg, Theater Regensburg, Wiener Kammeroper, Münchner Cuvilliès-Theater, Moskauer P.-I.-Tschaikowski- Konservatorium, International Daegu Opera Festival in Korea sowie Nationaltheater Ljubljana.

Mitwirkend bei

DIE BLAUE MAZUR

Operette von Franz Lehár

Ein wahrer Schatz der silbernen Operettenära ist Franz Lehárs brillantes musikalisches Feuerwerk DIE BLAUE MAZUR, eine Hommage an die polnische Tanzgattung, die in unserer Fassung für die Sommerarena die on and off-Liebesbeziehung eines polnischen Grafen jüdischer Herkunft zu einem Wiener Mädel zum Inhalt hat – und die 1920, genau vor 100 Jahren, das Licht der Operettenwelt erblickte, also schon deswegen besondere Aufmerksamkeit verdient.

Bühne Baden Sommerarena

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden