Clemens Kerschbaumer

© © privat
© privat

Biographie

In Wien geboren und aufgewachsen, studierte der Tenor an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Gesang, Oper und Lied. Während des Studiums am Landestheater Linz als Gast engagiert, im Sommer 2012  Mitglied des Young Singer Projects in Salzburg. Auftritte bei Oper Klosterneuburg, den Lehár Festspielen Bad Ischl und den Herbsttagen Blindenmarkt. Im Jänner  2015 Debüt an der Mailänder Scala. Zwischen 2016 und 2018 Ensemblemitglied im Stadttheater Giessen. Gewinner des Publikumspreises  beim  Heinrich Strecker Wettbewerb in Baden 2011, wo er 2016 als Baron Schober in DAS DREIMÄDERLHAUS in der Sommerarena zu erleben war.

Mitwirkend bei

Der Vogelhändler

Operette von Carl Zeller

Die idyllische Szenerie der Geschichte und die großartige Bühnenwirksamkeit des Librettos machen den VOGELHÄNDLER von Carl Zeller zu einer der meist gespielten Operetten im deutschsprachigen Repertoire.

Bühne Baden Sommerarena

DIE BLAUE MAZUR

Operette von Franz Lehár

Ein wahrer Schatz der silbernen Operettenära ist Franz Lehárs brillantes musikalisches Feuerwerk DIE BLAUE MAZUR, eine Hommage an die polnische Tanzgattung, die in unserer Fassung für die Sommerarena die on and off-Liebesbeziehung eines polnischen Grafen jüdischer Herkunft zu einem Wiener Mädel zum Inhalt hat – und die 1920, genau vor 100 Jahren, das Licht der Operettenwelt erblickte, also schon deswegen besondere Aufmerksamkeit verdient.

Bühne Baden Sommerarena

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden