Roman Martin

© © Wilke
© Wilke

Biographie

Absolvierte sein Gesangsstudium an der Privatuniversität Wien, wo er mit ausgezeichnetem Erfolg sein Bühnen-Diplom erhielt.

Daraufhin folgte sofort ein Engagement beim Klangbogen Wien als Graf Boni in der CSÁRDÁSFÜRSTIN von Emmerich Kalman, woraufhin er weitere Engagements an anderen namhaften Bühnen erhielt. 

Roman Martin war viele Jahre an der Bühne Baden engagiert und gastierte regelmäßig an internationalen Bühnen. Darunter die Oper Graz, Alte Oper Frankfurt, Deutsches Theater München, Tokyo Bunka Kaika Hall, um nur einige zu nennen. 

2011 kam er an die Wiener Volksoper, wo er 7 Jahre als Solist engagiert war. Daneben folgten Engagements in Münster, Rostock, Detmold, Bad Ischl und weiteren Häusern.

Sein Rollenrepertoire reicht von den klassischen Buffo-Partien in der Operette bis zu Oper und Musical.

Mitwirkend bei

EVA

Operette von Franz Lehár

Franz Lehárs EVA, die erste „Sozialoperette“ überhaupt, bildet den Abschluss der Dramaturgie der Saison. Dieses Stück beschreibt die Geschichte eines armen Fabrikmädels, das ähnlich wie Aschenputtel an der Seite des Firmeneigentümers den sozialen Aufstieg schafft.

Bühne Baden Sommerarena

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden