Elisabeth Schwarz

© Anna Schneider
© Anna Schneider

Biographie

Wurde in Salzburg geboren und absolvierte ihr Gesangsstudium mit Auszeichnung an der Kunstuniversität Graz. Sie gastierte bei den Salzburger Festspielen, an der Opéra Bastille, an der Oper Graz, am Landestheater Innsbruck, am Landestheater Salzburg, an der Bühne Baden, bei den Schlossfestspielen Schwerin und beim Leharfestival Bad Ischl.

Die Sopranistin ist seit der Saison 2009/10 Ensemblemitglied der Volksoper Wien, wo sie in der aktuellen Spielzeit in den Rollen Olympia HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN, Adele FLEDERMAUS, 1. Elfe RUSALKA, Ciboletta NACHT IN VENEDIG, Mable Gibson ZIRKUSPRINZESSIN, Papagena ZAUBERFLÖTE und Johanna SWEENY TODD zu hören und sehen ist.

Weiters sang sie u. a. folgende Partien: Blonde ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL, Gretchen WILDSCHÜTZ, Clorinda LA CENERENTOLA, Walter LA WALLY, Frasquita CARMEN, Barbarina HOCHZEIT DES FIGARO, Esmeralda VERKAUFTE BRAUT, Christel VOGELHÄNDLER, Mi LAND DES LÄCHELNS, Arsena ZIGEUNERBARON, Gabriele PARISER LEBEN, Stasi CSÁRDÁSFÜRSTIN, Bronislawa BETTELSTUDENT, Juliette GRAF VON LUXEMBURG, Hannchen VETTER AUS DINGSDA, Lisa GRÄFIN MARIZA, Hannerl DREIMÄDERLHAUS, Hanni FRÜHLINGSLUFT, Pepi WIENER BLUT, Hodel ANATEVKA, Cosette LES MISÉRABLES und Antonia ANTONIA UND DER REISSTEUFEL.

Auch zahlreiche Konzerte an der Seite namhafter Dirigenten und Orchestern zeugen vom internationalen Format der Sängerin.

Mitwirkend bei

Zigeunerliebe

Operette von Franz Lehár

Romantische Operette in drei Akten – klanglich so farbenreich und rhythmisch so vielfältig.

Bühne Baden Sommerarena

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden