Bruno Thost

© © Katja Thost-Hauser
© Katja Thost-Hauser

Biographie

In Erfurt wurde Bruno Thost geboren, aufgewachsen in Berlin, Sachsen und Baden-Württemberg.

1956 Abitur am Scheffelgymnasium in Lahr. Nach abgebrochenem Maschinen- und Flugzeugbaustudium, Schauspielstudium an der Musikhochschule und an den Württembergischen Staatstheatern Stuttgart.

Schauspielabschlussprüfung im April 1963.

Es folgen Engagements an verschiedenen Bühnen Deutschlands und Österreichs, darunter 15 Tourneen, Fest- und Freilichtspiele (u.a. Karl-May-Spiele Bad Segeberg, Ruhrfestspiele, Operettenwochen Bad Ischl, Salzburger Festspiele bei Otto Schenk und Giorgio Strehler).

Er spielte unzählige Film- und Fernsehrollen, u.a. in drei Schlöndorff-Filmen: DER FANGSCHUSS, DIE BLECHTROMMEL, UN AMOUR DE SWANN.

Unter seinen vielen Theater-Rollen waren: Hamlet, Mephisto, Charleys Tante, Jedermann, Cyrano, Eulenspiegel, Salierie, Striese, Dorfrichter Adam, Frosch (FLEDERMAUS) und Ypsheim-Gindelbach (WIENER BLUT).

Er ist der Mitinitiator und Ehrenintendant der Freilichtspiele Seelbach (Schwarzwald).

Er erhielt den Ehrenring des Wiener Burgtheaters für 25jährige Zugehörigkeit, das Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse und am 2013 den Berufstitel „Professor“.

In Baden spielte er den Don Quixote im Musical „Der Mann von La Mancha“.

Mitwirkend bei

SUNSET BOULEVARD

Musical von Andrew Lloyd Webber

In der Badener Erstaufführung von Andrew Lloyd Webbers SUNSET BOULEVARD am Stadttheater geht es um den unverrückbaren Glauben eines amerikanischen Stummfilmstars an ein glorreiches Comeback auf der silver screen.

Bühne Baden Stadttheater

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden