Jan Walter

© Urban Ruths
© Jeanne Degraa

Biographie

1984 geboren in Trier, studierte Medien- und Kulturwissenschaft in Düsseldorf und Alicante. Sein Schauspielstudium absolvierte er an der Universität der Künste Berlin. Währenddessen spielte er am Maxim Gorki Theater und am Deutschen Theater Berlin. Mit dem 1. Ensemblepreis des 22. Theatertreffens deutschsprachiger Schauspielschulen wurde er 2011 in einer Produktion des UNI.T Berlin ausgezeichnet.

Von 2012-2016 war er festes Mitglied des Ensembles des Landestheaters Niederösterreich, das für seine letzte gemeinsame Produktion 2016 den Nestroy-Preis gewann. Anschließend spielte er den "Karl Moor" in DIE RÄUBER am Theater Bozen.

In der Spielzeit 2017/18 wurde er dort als "Leon" in "der thermale widerstand" engagiert und am Salzburger Schauspielhaus für die Rolle des "Dorian Gray". Das Theater der Jugend in Wien verpflichtete ihn für zwei Produktionen. Am Theater Trier übernahm er 2019/2020 Hauptrollen in den Stücken, NATHAN DER WEISE, ALADIN und FLORENCE-FOSTER-JENKINS SOUVENIR.

Als wiederkehrender Gast war er an der Bühne Baden bisher in DER FIDELE BAUER, DIE GESCHIEDENE FRAU und SALON PITZLBERGER zu sehen.

Neben Auftritten in Film, TV und Werbung ist er auch als Sprecher für Hörbuch und Radio tätig.

 

 

Mitwirkend bei

KAISERIN JOSÉPHINE

Operette von Paul Knepler, Géza Herczeg, Emmerich Kálmán

Der junge General Napoleon Bonaparte ist ganz fasziniert von Joséphine. An seiner Seite steigt sie auf zur Kaiserin der Franzosen.

Bühne Baden Sommerarena

CABARET

Musical von Joe Masteroff, Fred Ebb, John Kander

Höchst erfolgreich und vielfach ausgezeichnet wurde sowohl das Musical als auch die gleichnamige Verfilmung dieser Geschichte rund um eine lebenshungrige Sängerin und einen jungen Autor mitten in vom Nationalsozialismus bereits durchtränkten Berlin.

Bühne Baden Stadttheater

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden