Michael Kropf

© Klaus Wellenhofer

Biographie

Der Wiener erhielt seine Ausbildung an der Ballettschule der Österr. Bundestheater und am Staatlichen Ungarischen Ballettinstitut.

Als Tänzer: Bayerische Staatsoper, Solist in Györ,  Budapester Staatsoper, Calgary City Ballet sowie an vielen europäischen Häusern als Gast engagiert.

Er wirkte als Ballettmeister am Budapester Madách Szinház, gründete 1994 die Kropf Dance Company (das spätere Budapest Ballett). 2005 als Proben-, Trainingsleiter u. Koordinator an das Ballett der Wiener Staatsoper/ Volksoper berufen.

An der Volksoper war er von 2006- 2010  Stellv. Ballettdirektor.  2010/11 wechselte er als Ballettmeister an das Aalto Ballett Theater Essen.

Von Mai 2012 bis Mai 2021 leitete er das Ballett der Bühne Baden.

 

Mitwirkend bei

ROBIN HOOD

Familienmusical von Robert Persché und Walter Raidl
WIEDERAUFNAHME

Kurz nach der umjubelten Premiere 2021 war Schluss. Aber selbst ein Lockdown kann Robin Hood nicht bremsen! Ab November 2022 kämpfen Robin und seine Getreuen wieder mit viel Witz für mehr Gerechtigkeit.

Bühne Baden Stadttheater

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden