Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Frans Fiselier

Frans Fiselier: Studium in Amsterdam und Berlin. 1984 erhielt er Preise im Fach „Lied" beim Intern. Vocalistenconcours in Den Bosch und 1986 den Toonkunstjubileum-Preis.

Frans Fiselier: Studium in Amsterdam und Berlin. 1984 erhielt er  Preise im Fach „Lied" beim Intern. Vocalistenconcours in Den Bosch und 1986 den Toonkunstjubileum-Preis.
Frans Fiselier / Bühne Baden

Biographie

Frans Fiselier: Studium in Amsterdam und Berlin. 1984 erhielt er  Preise im Fach „Lied" beim Intern. Vocalistenconcours in Den Bosch und 1986 den Toonkunstjubileum-Preis.

Fortan gefragter internationaler Solist: Mitglied des „Studio van de Nederlandse Opera“. Sang im Anschluss in verschiedenen Produktionen der „Nederlandse  Opera“, „Opera Forum“, „La Monnaie“ in Brüssel, „De Vlaamse Opera“, „Onafhankelijk Toneel“ in  Rotterdam, Nancy und bei der „Nationale Reisopera“. In Ligeti's „Le Grand Macabre“ war er 2003 beim BBC Symphony Orchestra in Londen zu Gast.

Zahlreiche Lieder- und Oratorienabende. Regelmässiger Gast des niederländischen  Rundfunkensembles. Seit 2012 unterrichtet er Gesang am Königlichen Conservatorium in Den Haag.