Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Mira Bianka Ihasz

Mira Bianka Ihasz, die Musicaldarstellerin mit ungarischen Wurzeln erhielt mit 10 Jahren ihre erste Rolle in dem erfolgreichen Kindermusical „Vogelhochzeit“ und tourte damit durch Ungarn.

Mira Bianka Ihasz, die Musicaldarstellerin mit ungarischen Wurzeln erhielt mit 10 Jahren ihre erste Rolle in dem erfolgreichen Kindermusical „Vogelhochzeit“ und tourte damit durch Ungarn.
Mira Bianka Ihasz / Bühne Baden

Biographie

Mira Bianka Ihasz, die Musicaldarstellerin mit ungarischen Wurzeln erhielt mit 10 Jahren ihre erste Rolle in dem erfolgreichen Kindermusical „Vogelhochzeit“ und tourte damit durch Ungarn. 

Sie studierte am privaten Konservatorium in Wien mit Schwerpunkt Tanz, Gesang und Schauspiel. Im Rahmen ihrer Ausbildung spielte sie in der Musical-Uraufführung „Eine Kaiserliche Geschichtedie Rolle der Prinzessin Marie-Valerie und im Volkstheater in Wien wirkte sie bei der Revue „Funny Girls“ mit. 

Nach dem Studium zog es sie nach London, wo sie in mehreren Musicals zu sehen war, unter anderen in „Parade, A Funny Thing Happened On The Way To The Forum“, „The Producers“, „Merrily We Roll Along“, „Get Santa!“ und „Oklahoma“.

Im Sommer 2015 wirkte Mira Bianka Ihasz bei „West End Live“ mit, dem größten Musical Event in England.