Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Gabriele Kridl

Die gebürtige Mödlingerin ist aus zahlreichen Schauspielen, Komödie, Musicals und Operetten bekannt.

Die gebürtige Mödlingerin ist aus zahlreichen Schauspielen, Komödie, Musicals und Operetten bekannt.
Gabriele Kridl

Biographie

Gabriele Kridl, geboren in Mödling, mit 10 Jahren bei einer Kindertheatergruppe. Schauspieldiplom und Diplom für musikalisches Unterhaltungstheater an der Musikuniversität und dem Konservatorium der Stadt Wien.

Zahlreiche Schauspiele und Komödien: „Sein bester Freund“ mit Gunther Philipp, „Die Kaktusblüte“,  Kleine Komödie, Kammerspiele Graz, „Zu ebener Erde und ersten Stock“, Nestroyspiele Röttingen u.a. Musicals: „Sie liebt mich“, Ronacher Wien, „Kiss Me, Kate“, Vereinigte Bühnen Bozen, „Hello Dolly“ und „Carousel“ Bühne Baden u.a. Operetten: „Wiener Blut“ (Oper Frankfurt); „Die lustige Witwe“, „Hochzeitsnacht im Paradies“, „Bajadere“, „Viktoria und ihr Husar“ , „Die Dubarry“, „Der Opernball“ , „Der fidele Bauer“ u. a.

 

Mitwirkend bei

Der Zarewitsch | Operette von Franz Lehár

Franz Lehárs „lyrische“ Operette unter der Regie des neuen Künstlerischen Leiters der Bühne Baden, Michael Lakner.

Sommerarena