Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Sylvia Rieser

Sylvia Rieser wurde in Freiburg im Breisgau geboren. Im Rahmen Ihrer Konzerttätigkeit arbeitete Sylvia Rieser in ganz Europa, Japan und Südamerika.

Sylvia Rieser wurde in Freiburg im Breisgau geboren. Im Rahmen Ihrer Konzerttätigkeit arbeitete Sylvia Rieser in ganz Europa, Japan und Südamerika.
Sylvia Rieser. Foto: Helge Bauer

Biographie

Sylvia Rieser wurde in Freiburg/Breisgau geboren und sang schon als Sechsjährige im Kinderchor des dortigen Theaters.
Nach dem Abitur studierte sie an der Musikhochschule Karlsruhe und wurde bereits während des Studiums fest an das Theater Augsburg engagiert, wo sie in den vielen Jahren ihrer Zugehörigkeit alle wichtigen Partien des lyrischen Koloraturfachs in Oper und Operette sang und im Jahr 2000 mit dem erstmalig vergebenen Augsburger Theaterpreis ausgezeichnet wurde.
Seit 2004 ist sie freischaffend tätig, Gastspiele führten sie u.a. ans Staatstheater am Gärtnerplatz München, das Nationaltheater Mannheim, Staatstheater Schwerin und das Staatstheater Saarbrücken.
2007-2012 war sie dem Theater Klagenfurt als ständiger Gast verbunden, seit 2013 singt sie regelmäßig an der Bühne Baden, zuletzt in "Hairspray“, der “Goldenen Meisterin“ und dem “Dreimäderlhaus“.
Ihre Konzerttätigkeit führte sie durch ganz Europa, Südamerika und Japan.

Mitwirkend bei

Orpheus in der Unterwelt | Operette von Jacques Offenbach

Jacques Offenbachs Operetten-Klassiker „Orpheus in der Unterwelt“. Publikumsliebling Ulrike Beimpold nähert sich als Regisseurin der Antikenparodie mit Nestroyanischem Humor.

Sommerarena