Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Oliver Ostermann

Seit 2002 Kapellmeister, seit 2010 1. Kapellmeister an der Bühne Baden.

Seit 2002 Kapellmeister, seit 2010 1. Kapellmeister an der Bühne Baden.
Oliver Ostermann

Biographie

Ausbildung in Komposition, Gesang, Klavier, Orchesterleitung. Komponist (Opern UA, Oratorium, Kirchenmusik, konzertante Musik, TV, Trailermusik), Arrangeur. UA des Liederkreises „Von Vögeln und Insekten“ durch Daniela Fally im Wiener Musikverein.

Seit 2010 1. Kapellmeister an der Bühne Baden.  2011 Dirigat an der Volksoper Wien.  2012 Musikalischer Leiter bei „Vogelhändler“ in Bad Ischl. 2014 erfolgreiches Debüt an der Oper Graz. 2016 Dirigate in Kanada. 2016 Filmkomponist & Dirigent für die Hofer Symphoniker (Dtschl.),  Zusammenarbeit mit „Calgary Philharmonic Orchestra“ & „Edmonton Symphony Orchestra“.

Mitwirkend bei

Aladdin und die Wunderlampe | Familienmusical

Eine Badener Erstaufführung ist das Familienmusical nach dem orientalischen Märchen aus „1001 Nacht“, das dank des Librettos und der kongenialen Musik von Robert Persché und den Sprechtexten von Andreas Braunendal bereits an der Grazer Oper Triumphe gefeiert hat.

Musicalvergnügen für Junge und Junggebliebene!

Stadttheater

Maske in Blau | Operette

Schmissige Revue-Operette, musicalhaft inszeniert – mit Caroline Vasicek in der Soubrettenpartie der Juliska, in der schon Marika Rökk große Erfolge feierte.

Stadttheater

Eine Frau, die weiß, was sie will | Musikalische Komödie von Oscar Straus

Badener Erstaufführung der Operette nach Verneuil und mit der Musik nach Oscar Straus. Eine tour de force für alle Mitwirkenden, da sie in verschiedene Rollen schlüpfen müssen.

Stadttheater

Stars of David | Cross Over Konzert

Tribut an Barbra Streisand und Carole King, zwei große jüdische Sängerinnen der US-Unterhaltungsmusik. Die großen Hits der legendären Diven, gecovert von Miriam Portmann und Reinwald Kranner.

Stadttheater

Der Bettelstudent | Operette von Carl Millöcker

Evergreen der Goldenen Operettenära von Carl Millöcker als Sommeroperette an der Bühne Baden. Mit unvergessenen Meloien wie „Ach, ich hab‘ sie ja nur auf die Schulter geküsst“ …

Sommerarena