Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Archiv: Illusionen mit 50

Max-Reinhardt-Foyer

Einführung / Kurzbeschreibung

Klavierkabarett mit Roman Seeliger

Soiree

Roman Seeliger schlüpft in seinem humorvollen Plädoyer für die Lust am Leben nicht nur in die Rolle eines Komponisten, sondern spielt auch drei 90-jährige Damen. Seine Chansons, bei denen sich der Kabarettist am Klavier begleitet, und ein paar kurze pianistische Einlagen sind Teil der Handlung. Abwechslungsreich, niveauvoll, unterhaltsam.
„Leben nach dem Tod? Lächerlich! Irgendwann muss doch a Ruh´ sein.“
„Als wir im Krieg ausgebombt waren, hat meine Mutter die Wohnungsschlüssel in die Donau geworfen. Sie war eine Vorläuferin der Anti-Messie-Bewegung.“
„Das Schlimmste im Alter ist das Löcherhirn. Deswegen könnte ich auch keine Diät machen. Sobald ich in der Küche wäre, hätte ich die Diät schon wieder vergessen.“

Kostproben auf: www.pianistwien.at

Programm

Klavierkabarett mit Roman Seeliger