Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Archiv: Liebestrunken

Max-Reinhardt-Foyer

Einführung / Kurzbeschreibung

Soiree mit Caroline Vasicek-Pfeifer.

"Das wollte ich schon immer machen, es ist dann schließlich einfach passiert", freut sich Sängerin Caroline Vasicek über ihr erstes Soloprogramm "Liebestrunken".
Mit eigenen Kompositionen und Texten taucht sie gemeinsam mit den Zuhörern in ein neues, sinnliches Genre. Mit einem Wort auszudrücken was es ist, ist nicht leicht, wie die Liebe. Die Bezeichnung Chanson-Pop trifft ihren neuen Stil haargenau. Harmonisch, tiefsinnig, humorvoll kreiert sie ihre Lieder: "Ich habe schon ein bisschen Leben hinter mir, zum Teil habe ich Themen daraus verarbeitet." Caroline Vasicek verzaubert mit dem Titel "Ich träume", begibt sich in die Untiefen der Seele mit "Ich weine nur für mich", teilt mit dem Besucher Liebesleid in "Mein Herz hat einen Riss" und scherzt verschmitzt im "Chevy". Komposition und Text gehen ungeahnte Synergien ein. Der Titel "Liebestrunken" verrät viel, doch nicht alles ist so, wie man es erwartet. Genau wie die Musik von Caroline Vasicek. Überraschen, sich fallen lassen und auch Nachdenken sind die Zutaten für einen intensiven Abend mit Caroline Vasicek.