Wir spielen für dich

© Christian Husar

© Christian Husar

Soko Jugendclub

Workshops

Schule

Schulveranstaltungen

Kunst und Kultur bereichern unser Leben. Die Bühne Baden sieht es als Aufgabe, möglichst früh vielen SchülerInnen den Zugang zum Musiktheater zu ermöglichen. Unsere Kulturvermittlungsangebote sind speziell auf die Altersgruppen abgestimmte Schulveranstaltungen – Time 4 kids (ab 5 Jahren), Juniormatineen (ab 12 Jahren), Jugend aktiv (für die Oberstufe) – , die das Interesse an Oper, Operette, Musical, aber auch Sprechtheater nachhaltig fördern sollen.

Information und Anmeldung

Eva Morineau
Kulturvermittlung


T: +43 2252 253253-214

KINDERGARTENSPECIAL

HANS IM GLÜCK (AB 3 JAHRE)

MÄRCHEN NACH DEN GEBRÜDERN GRIMM
GASTSPIEL DER MÄRCHENBÜHNE „DER APFELBAUM“

„Hans im Glück schaut nach vorn und nie zurück!“

Nach sieben Jahren Dienst drängt es Hans wieder zurück zu seiner Mutter. Als Lohn erhält er einen großen Klumpen Gold. Der Weg ist weit, das Gold wiegt schwer, doch Hans weiß sich stets zu helfen. Er tauscht das Gold gegen ein Pferd, das Pferd gegen eine Kuh, die Kuh gegen … Mit leeren Händen und doch glücklichem Herzen kehrt er schlussendlich heim.

TERMINE

25. und 26. Februar 2021, 10.30 Uhr, Max-Reinhardt-Foyer, 
Preis: € 8,00

Details zum Stück

HANS IM GLÜCK

© Märchenbühne "Der Apfelbaum"

Time 4 Kids

LA TRAVIATA – FÜR KINDER (ab 6 Jahre)


NACH DER OPER VON GIUSEPPE VERDI
FASSUNG VON BEPPO BINDER

Violetta wird von allen geliebt, deshalb bekommt sie zum Geburtstag auch viele Geschenke. Alfred hat ihr etwas ganz Besonderes mitgebracht: einen frechen Papagei mit Namen Giuseppe. Dieser erzählt den Kindern von seinem aufregenden Leben bei Violetta …

Beppo Binder, Solist der Bühne Baden und Professor an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, setzt gemeinsam mit seinen StudentInnen die Oper, altersgerecht aufbearbeitet, in Szene.

TERMINE
28. Oktober, 3., 10., 12., 20., 25. November 2020  
10.30 Uhr, Max-Reinhardt-Foyer

Preis: € 5,00

Details zum Stück

LA TRAVIATA - FÜR KINDER

© Lalo Jodlbauer | Jay Yang, Sebastian Reinthaller

BEETHOVENS HAUSTIER ERZÄHLT VON SEINEM MEISTER (AB 6 JAHRE)


KINDER-KISSEN-KUR-KONZERT

KOOPERATION MIT DER STADTGEMEINDE BADEN

Eroica, das fellige Haustier von Meister Ludwig van Beethoven, plaudert aus dem Nähkästchen. Es erzählt vom Alltag des berühmten Komponisten – und enthüllt ein kleines Geheimnis. Das Orchester der Bühne Baden unter der Leitung von Franz Josef Breznik spielt für die jüngsten ZuhörerInnen eine vergnügliche musikalische Einführung in das Werk des Jubilars Beethoven.

TERMIN

13. November 2020
10.00 Uhr, Haus der Kunst

Eintritt frei, Reservierung erforderlich

 

DAS KLEINE GESPENST (AB 6 JAHRE)

VON OTFRIED PREUSSLER

GASTSPIEL DES LANDESTHEATERS NIEDERÖSTERREICH

Schlag Mitternacht erwacht das kleine Gespenst – Geisterstunde in Eulenstein! Otfried Preußler hat mit dem Kinderbuchklassiker DAS KLEINE GESPENST eine hinreißende Geschichte über einen abenteuerlustigen Geist geschrieben, der eine ganze Stadt in Aufruhr versetzt. Aber die Kinder freunden sich mit dem kleinen Gespenst an und bringen die Wahrheit ans Licht. Mit stimmungsvollen Bildern und viel Theaterfantasie erzählt die Regisseurin Asli Kişlal, dass der Mut und die Klugheit der jüngsten EulensteinerInnen gefragt sind.


TERMIN

20. April 2021, 10.30 Uhr, Stadttheater 
Preis: € 10,00

DAS KLEINE GESPENST

© Landestheater Niederösterreich

ROBIN HOOD - MAKING OF (AB 8 JAHRE)

Wie entsteht ein Theaterstück und wer ist für welchen Bereich zuständig? Die jungen ZuschauerInnen lernen beim Besuch einer offenen Probe zu ROBIN HOOD die Faszination "Theater" kennen.

TERMIN

6. November 2020, 11.30 Uhr, Stadttheater

Eintritt frei, Reservierung erforderlich.

ROBIN HOOD

© Lalo Jodlbauer | Matthias Trattner

Juniormatineen

HALLO, DOLLY! (AB 10 JAHRE)

MUSIKALISCHE KOMÖDIE VON JERRY HERMAN

Sprühend gute Laune verspricht die Inszenierung von HALLO, DOLLY! Der Broadwayklassiker rund um eine raffinierte Heiratsvermittlerin, der auch 1969 als Film (mit Barbra Streisand, Walter Matthau und Louis Armstrong) für Furore sorgte, hat einige literarische Väter wie Thornton Wilder, Johann Nepomuk Nestroy und Molière…

TERMIN
17. März 2021, 10.30 Uhr, Stadttheater

Preis: € 10,00

Details zum Stück

HALLO, DOLLY!

© Lalo Jodlbauer | Patricia Nessy

DER TALISMAN (AB 12 JAHRE)

VON JOHAN NEPOMUK NESTROY

GASTSPIEL DES LANDESTHEATERS NIEDERÖSTERREICH

Auf dem Schloss der Gräfin Cypressenburg begegnet man allen „Rotkopferten“ mit Geringschätzung und Ausgrenzung. Als aber der rothaarige Titus Feuerfuchs eine schwarzhaarige Perücke erhält, nimmt sein Leben eine positive Wendung und es beginnt sein sozialer Aufstieg … Voller hinreißender Komik und messerscharfer Kritik an den Verhältnissen seiner Zeit ist DER TALISMAN eines der großen Meisterwerke von Johann Nepomuk Nestroy.

TERMIN

28. Mai 2021, 11.00 Uhr, Stadttheater

Preis: € 10,00

 

Jugend aktiv

KABALE UND LIEBE (AB 14 JAHRE)

VON FRIEDRICH SCHILLER

GASTSPIEL DES LANDESTHEATERS NIEDERÖSTERREICH

Ferdinand liebt Luise und Luise liebt Ferdinand. Aber die beiden Liebenden trennt ihre soziale Herkunft … Mit 23 Jahren schrieb Schiller sein bürgerliches Trauerspiel als jugendliche Kampfansage gegen die Vätergeneration und die herrschende Ständegesellschaft. Wie in allen Epochen, die von großen Veränderungen geprägt sind, schreibt auch heute wieder die junge Generation kompromisslos ihre Forderung nach einer besseren Welt auf ihre Fahnen.

TERMIN

27. Jänner 2021
11.00 Uhr, Stadttheater

Preis: € 10,00

 

Zusatzangebote für Lehrer*innen

HALLO, DOLLY!

MUSIKALISCHE KOMÖDIE VON JERRY HERMAN

Michael Lakner, Künstlerischer Leiter der Bühne Baden und Regisseur von HALLO, DOLLY!, erzählt interessierten PädagogInnen als Einstimmung zur Schülervorstellung am 17. März von Regiekonzept, Entstehungsgeschichte und Bedeutung dieses beliebten Musicals.

Im Anschluss daran lädt Michael Lakner zum Besuch der Stückprobe.


TERMIN

19. Jänner 2021

17.45 Uhr, Max-Reinhardt-Foyer

Eintritt frei, Reservierung erforderlich.

Details zum Stück

HALLO, DOLLY!

© Lalo Jodlbauer | Patricia Nessy

COVID-19 Schutzmaßnahmen

WICHTIGE HINWEISE FÜR DEN THEATERBESUCH MIT EINER SCHULKLASSE

Für einen unbeschwerten und sicheren Theaterbesuch hat die Bühne Baden ein ganzes Bündel an Maßnahmen auch für Schulvorstellungen geschnürt und bitte gleichzeitig um Ihre Mithilfe.

 

Das umfangreiche Bühne-Baden-Präventionskonzept umfasst:

• einen hygienischen Luftwechsel mit rund 95 % Frischluftanteil dank einer brandneuen modernen Belüftungsanlage im Theatersaal
• regelmäßiges Reinigen und Desinfizieren aller Oberflächen und der Sanitäranlagen

• nummerierte und personalisierte Einzel- und Zweiersitzplätze

• separate Eingänge für Parterre, Balkon und Galerie laut dem Kartenaufdruck

• gestaffelter Zugang zu den Garderoben nach Durchsage

• eine eigene Coronabeauftragte vor Ort samt Coronasprechstunde 2x wöchentlich: Christa Ertl steht Ihnen ab 22.9.(?) Di und Do, 9 – 10 Uhr unter 02252/253 253 224 für Fragen und Anliegen zur Verfügung

 

Wir bitten Sie um ihre Mithilfe:  

• Nach Erhalt der bestellten Karten weisen Sie bitte Ihren SchülerInnen fixe Sitzplätze namentlich zu und verschriftlichen dies. Jeder Platz muss aus Gründen des Contact Tracings personalisiert sein. Sie als Lehrpersonal sind im Falle eines notwendigen Contact Tracings für jeden Schüler, jede Schülerin gegenüber Behörden auskunftspflichtig

• Sitzplätze dürfen nicht gewechselt werden. Freie Plätze müssen frei bleiben, da sie der Wahrung des Sicherheitsabstandes dienen. Bitte weisen Sie ihre Schüler*innen darauf gesondert hin.

• Für jeden Schüler/ für jede Schülerin einen Mund-Nasen-Schutz mitnehmen, der nur am Sitzplatz abgenommen werden darf. Bitte die Schüler*innen dahingehend zu informieren.

Wenn Sie sich oder Ihre Schüler*innen sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause!

Alle Details und weiterführende Informationen finden Sie im Pocket Guide.

 

Je nach Entwicklung der Corona-Pandemie und der behördlichen Vorgaben können sich Schutzmaßnahmen kurzfristig lockern oder verschärfen.

Wir bitten Sie, sich kurzfristig über unsere Website oder über die Coronaschutz-Sprechstunde zu informieren.

 

Wir freuen uns schon sehr auf Sie und ihre Schüler*innen!

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden