Manfred Waba

Bühnenbild

Vita

Manfred Waba ist einer der renommiertesten und erfahrensten Bühnenbildner für Musiktheater in Österreich.
Als Mitbegründer der Opernfestspiele St. Margarethen 1996, zeichnete er bis 2014 für alle Bühnenbilder verantwortlich und arbeitete dort ausserdem als Produktionsleiter, Regisseur und künstlerischer Leiter. Er erhielt für seine Arbeiten in St. Margarethen 4 goldene DVDs für AIDA, 2004, CARMEN, 2005, Nabucco, 2007 sowie für seine Regie und Ausstattung der ZAUBERFLÖTE, 2010, welche zudem mit Platin ausgezeichnet wurde.
Er arbeitete auch als Bühnen- und Kostümbildner, Regisseur, Light- u. Effekt-Designer für eine Vielzahl an Opern, Operetten, Ballett und Musical im In- und Ausland.
Auch als Eventplaner war er sehr erfolgreich mit z.B. dem spektakulären Bühnenbild für das 20-Jahre-Jubiläum des „Live-Ball“ und der spektakulären Bühne für „Austria For Life“ auf dem Stephansplatz in Wien sowie der Kreation mehrerer Entertainment-Shows. Ein riesiger Publikumsmagnet waren seine beiden Ausstellungen „Die Sixtinische Kapelle“ 2016 mit über 80.000 begeisterten Besuchern in der Votivkirche in Wien und „Die Großen Meister der Renaissance" 2018 in Wien, 2019 Linz und Graz mit insgesamt 150.000 begeisterten Besuchern. Beide Ausstellungen sind weltweit auf Tour.
Mit der „Größten Geige der Welt“ als Bühnenbild für die Operette GRÄFIN MARIZA bei den Seefestspielen in Mörbisch sorgte Manfred Waba 2018 für Furore.
 
Mitwirkend bei
DIE BOHÈME
Oper  von Giacomo Puccini
Sa 27 Jänner 2024 Fr 01 März 2024 Stadttheater